Am Mittwoch dem 26. Juni 2019 trafen sich die Mitglieder und Freunde des CDU Stadtverbandes Quedlinburg in der schönen Stadt Gernrode in der „Alten Elementarschule“.

Wie gewohnt, fand der erste Teil der Mitgliederversammlung an einem interessanten Ort statt und dieses Mal war es in der Alten Elementarschule in Gernrode mit Besuch der aktuellen sehr interessanten Ausstellung im Zuge des Jubiläumsjahres und der Präsentation des Welterbes.

Frau Schönbeck als Mitglied des Kulturvereins „Andreas Popperodt“ führte die Mitglieder durch das Haus und vermittelte interessante Informationen über den Besuch der Stadt Gernrode von vielen berühmten Persönlichkeiten.

Mit viel Herzblut warb sie für die Ausstellung der ehemaligen Schüler des GutsMuths Gymnasium mit Linolschnitt-Arbeiten. So stoß sie bei dem Oberbürgermeister an, ob eventuell die Arbeiten im Klinikum ausgestellt werden oder auch für einen guten Zweck veräußert werden könnten.

Zurück ins Klassenzimmer für die Mitglieder! Hier wurde kurz erläutert wie man vor 100 Jahren in der Schule gelernt hat. Interessante Informationen und wunderschöne Kunst.

Am heißesten Tag des Jahres konnte die Mitgliederversammlung im Garten der Alten Elementarschule fortgeführt werden. Nachdem der Stadtverbandsvorsitzende Frank Ruch alle anwesenden begrüßte, gratulierte er den gewählten Mandatsträgern und dankte den ausscheidenden Mitgliedern aus dem Stadtrat und Kreistag für die geleistete Arbeit.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung war das Ergebnis der Kommunalwahl und die Folgen. 

Ein spannendes und wichtiges Thema war das Papier „Denkschrift“, was als eine erste Wahlanalyse nur für den internen Gebrauch gedacht aber an die Öffentlichkeit gelangte und dann in den Medien hohe Wellen geschlagen hat. Auf Anregung des Stadtvorstandes wurde über einen Beschluss /Offenen Brief über den Kreis- und Landes- an den Bundesvorstand der CDU zum Umgang mit der „Denkschrift“ diskutiert und dann durch die Mitglieder einstimmig beschlossen. Die inhaltliche Auseinandersetzung findet in der nächsten Mitgliederversammlung am 04.09.2019 statt.

Danach, wie gewohnt, wurden die Mitglieder mit kommunalpolitischen Informationen aus dem Rathaus vom Frank Ruch, aus dem Kreistag von Hardy Seidel und aus dem Landtag von Herrn Ulrich Thomas versorgt.

Zum Schluss wurde allen Mitgliedern für ihre Arbeit die sie während der Kommunalwahl geleistet haben gedankt und das Sommerfest 2019 konnte mit einem spektakulären Grill und vielen Gesprächen starten.

Ein großes Dankeschön gilt dem Kulturverein um den Vorsitzenden Herrn Manfred Kaßebaum, Fam. Hartmann und den fleißigen Mitgliedern die das tolle Sommerfest erst möglich machten.

Ihre Samantha Mantel und Anna Schneidewind

 

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die CDU Quedlinburg wieder am traditionellen Frühjahrsputz in der Stadt. Gereinigt wurde der Mühlgraben vom Gröpern bis zum ehemaligen Badgelände Klietz und es war wieder erschreckend, welchen Unrat manche Zeitgenossen in dem Gewässer entsorgen. Die Vorstandsmitglieder Marcus Kroll, Ulf Vollborn sowie der Landtagsabgeordnete Ulrich Thomas und Holger Cieslik waren am Ende zwar durchnässt, aber trotzdem froh über einen nun sauberen Mühlgraben an dieser Stelle. Bleibt zu hoffen, dass er lange in diesem Zustand bleibt!

Unterkategorien

Eine Auswahl an Weblinks, die mit dem Joomla!-Projekt zu tun haben.

Zusätzliche Informationen