Bis zum Wahlsonntag am 26. Mai 2019 stellen wir Ihnen jeden Tag unsere Kandidaten zur Kommunalwahl vor.

 

Für den Stadtrat Quedlinburg kandidieren:

 

 

 

 

 

Für Quedlinburg in den Kreistag kandidieren:

Wahlbereich 5:

Hardy Seidel

Alter: 52 Jahre

Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

Beruf/Tätigkeit: Dipl.-Ing. E-Technik

 

 

Ralph Albrecht

Alter: 49 Jahre

Familienstand: ledig

Beruf/Tätigkeit: Industriekaufmann/Gastronom [Bar 2.0]

 

 

Dirk Pressel

Alter: 50 Jahre

Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

Beruf/Tätigkeit: Kfz-Sachverständiger

Nadine Prinzhorn

Alter: 41 Jahre

Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

Beruf/Tätigkeit: Verkäuferin/  Kassiererin

Detlef Oelsner

Alter: 58 Jahre

Familienstand:  verheiratet

Beruf/Tätigkeit:  Dipl.-Ing. Technische Gebäudeausrüstung

Manfred Rönisch

Alter: 64 Jahre

Familienstand: verheiratet

Beruf/Tätigkeit: Rentner

 

Für Quedlinburg in den Kreistag kandidieren:

Wahlbereich 6:

Susanne Seidel

Alter: 52 Jahre

Familienstand:  verheiratet, 2 Kinder

Beruf/Tätigkeit:  Lehrerin

Sebastian Petrusch

Alter: 35 Jahre

Familienstand: verheiratet, 3 Kinder

Beruf/Tätigkeit: Rettungsassistent

Jan Bechtold

Alter: 34 Jahre

Familienstand: verlobt

Beruf/Tätigkeit: gelernter Drucker

 

 

 

 

 

 

 

Zu einer turnusmäßigen Mitgliederversammlung Ende Mai trafen sich die Mitglieder des CDU Stadtverbandes Quedlinburg in der Bar 2.0 im Wipertihof. Der Schwerpunkt der Veranstaltung war - Abrechnung des aktuellen Wahlprogramms der Legislaturperiode 2014-2019. Zu den Themen des Wahlprogramms gehörten: Finanzen, FSE – Lindenstraße, Wettbewerbsfähige Infrastruktur, Wirtschaft, Stärkung Kultur-Tourismus-Welterbe, Stadtentwicklung/Baumaßnahmen, Welterbezentrum.

 Weiterhin diskutierten die Mitglieder über ein Wahlprogramm für die Legislaturperiode 2019-2024 sowie eine Kandidatengewinnung. Die gesammelten und kurz vorgestellten Ergebnisse sollen in weiteren Veranstaltungen vertieft behandelt werden.

 

Wie gewohnt wurden die Mitglieder mit kommunalpolitischen Informationen aus dem Rathaus vom Oberbürgermeister Frank Ruch und der Stadtratspräsidentin Dr. Sylvia Marschner und aus dem Kreistag von Hardy Seidel versorgt.

 

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die CDU Quedlinburg wieder am traditionellen Frühjahrsputz in der Stadt. Gereinigt wurde der Mühlgraben vom Gröpern bis zum ehemaligen Badgelände Klietz und es war wieder erschreckend, welchen Unrat manche Zeitgenossen in dem Gewässer entsorgen. Die Vorstandsmitglieder Marcus Kroll, Ulf Vollborn sowie der Landtagsabgeordnete Ulrich Thomas und Holger Cieslik waren am Ende zwar durchnässt, aber trotzdem froh über einen nun sauberen Mühlgraben an dieser Stelle. Bleibt zu hoffen, dass er lange in diesem Zustand bleibt!

Unterkategorien

Eine Auswahl an Weblinks, die mit dem Joomla!-Projekt zu tun haben.

Zusätzliche Informationen